Home arrow Herbarium arrow Herbarium arrow Thymus vulgaris (Thymian)  
 

Home
Über mich
Praxis
Galerie
Herbarium
Kursangebot
Links
Suche
Glossar
Kontakt
Impressum
Rechtliches

Thymus vulgaris (Thymian)

Familie: Lamiaceae

 Thymus vulgaris (Echter Tymian)

 

 

 

 

 

 

 

Merkmale: ausdauernder Zwergstrauch mit vielen, aufrechten, vierkantigen kurz behaarten Zweigen

Blätter: gegenständig, klein, schmal, spitz, am Rand eingerollt, graugrün

Blüten: gestielt, violett in köpfchenförmigen in Quirlen ohneDeckblätter, Blütenständen

Verwendete Teile: Herba Thymi

Wirkstoffe: Ätherische Öle mit Thymol und Carvacrol,

Anwendung: Atemwegs- und Harnwegsinfekte, Expectorans, Antiseptikum, spasmolytisch

Zubereitung, Dosierung:  1-4g

Volksmedizin:
Innerlich: Hustenteee, Magen-Darstärkung
Äußerlich: Wundveband, Thymianbäder 

Keuchhustetee

Thymiankraut

50,0

Schlüsselblume

30,0

Fenchel

10,0

Sonnentau

10,0

 

 

 

 

 

 

 

 

M.D.S. 1 TL für 1 Tasse, pro Tasse 1 TL Honig, 2-3 Tassen schluckweise tgl trinken

Spezialtee zur Magen-Darm-Stärkung

Thymiankraut

50,0

 

Lavendelblüten

40,0

 

Pfefferminzblätter

20,0

 

M.D.S. 1 TL für 1 Tasse, 2-3 Tassen schluckweise tgl trinken

Beurteilung nach chinesischer Typologie:

Temperaturverhalten: warm-kühl
Geschmack: aromatisch (J. Ross) bitter (Ploberger)
Organbezug: Niere, Lunge, Magen
Dosierung: 3-6g

Funktionen:
tonisiert-Nieren-Yang

Senkt Lungen-Qi

Wandelt Schleim um

Stärkt Wei-Qi

Senkt Magen-Qi

Wirkt Schleim-Kälte im Unteren Erwärmer entgegen

Vertreibt äußere Wind-Kälte

Tonisiert Herz-Qi

Beseitigt Rest-Pathogen

Beseitigt Nässe-Hitze der Blase

Teerezept Rebellierendes Lungen-Qi (krampfartiger Husten) 

Mittel

Temperatur

Geschmack

Anteil

Thymus-Thymian

warm-kühl

aromatisch

1

Prunus-Schlehe

neutral

bitter, aromatisch

1

Lobelia-Lobelie

warm-kühl

scharf

0,5-1

Glycyrrhiza-Süßholz

neutral-kühl

süß

0,5-1



 

 

 

 

 

 

 

 

 

M.f. spec. D. tal. dos. Nr. XXX. S. Fei Pi Qi Xu-Tee. 

Homöopathie

Verwendete Teile: blühende Pflanze

Anwendungsgebiete: Luftwege, Magen-Darmkanal

 

 
< zurück   weiter >